Hegau-Geschichtsverein Programm 1. Halbjahr 2017 als pdf
Unser Themenschwerpunkt: Denkmalschutz - Heimatpflege

Dienstag, 27. Juni 2017, 18:00 Uhr

Mitgliederprojekt: Denkmal oder nicht Denkmal?

Wir laden ein zur Auftaktveranstaltung unseres neuen Mitgliederprojekts, mit dem wir zur Erfassung von erhaltenswerten Gebäuden im Hegau beitragen wollen. Die Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins können ihr Wissen und ihre Kenntnisse über die Bausubstanz in ihrem Umfeld in die Inventarisation der amtlichen Denkmalpflege einfließen lassen. Leitung: Wolfgang Kramer und Sibylle Probst-Lunitz.
Ort: Rathaus Singen. Raum 319. Keine Gebühr! Bitte anmelden!

anmelden

Freitag, 30. Juni 2017, 14:00 Uhr

Archäologische Wanderung: Keltische Grabhügel am Mindelsee

Auf der Wanderung (ca. 8–10 km) mit Kreisarchäologe Dr. Jürgen Hald geht es zurück in die Eisenzeit. Besucht werden im Markelfinger Wald einige Grabhügel der frühen Kelten und danach der imposante »Heidenbühl« bei den Gemeinmerker Höfen, dem größten Grabhügel im Hegau (ca. 600 v. Chr.), bevor es am Seeufer zurück zum Ausgangspunkt geht. Mit Schwarzwaldverein ­Öhningen-Höri.
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof Markelfingen . Kosten: 7 € (Mitglieder 5 Euro). Bitte anmelden!

anmelden

Montag, 10. Juli 2017, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Denkmalschutz – Heimatpflege im Landkreis Konstanz

Ohne Denkmalschutz wären unsere Städte und Dörfer nicht mehr wieder zu erkennen! In seiner Jahresausstellung zeigt das Referat Kultur und Geschichte des Landratsamts zusammen mit dem Hegau-Geschichtsverein gelungen restaurierte und verlorengegangene Denkmale im Landkreis und informiert über die Tätigkeit der Denkmalpflege von den Anfängen bis heute.
Ort: Landratsamt Konstanz, Benediktinerplatz 1. Keine Kosten.

keine Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:00 Uhr

Führung: Landwirtschaft und Landschaft – Auf dem Bauernhof

Biologisch, regional, billig – das sind Anforderungen, die die Deutschen gerne an ihre Lebensmittel stellen, und sie wollen, dass die Bauern ihre Landschaft so erhalten, wie sie diese als Kind erlebten. Wie passt dies zusammen? Prof. Dr. Rainer Luick führt zum ökologischen und biodynamischen Hof der Familie Müller in Kaltbrunn. Dieser Hof ist in den Bereichen Tiere, Getreideanbau, Landschaftsbau, Tourismus und Energie aktiv und besitzt Hofladen und Hofmetzgerei. Er bietet die eigenen Anbauprodukte zum Kauf an.
Treffpunkt: Allensbach-Kaltbrunn, Markelfinger Str. 12. Bitte anmelden!
Arbeitskreis Kulturlandschaft

anmelden

Samstag, 15. Juli 2017, 07:30 Uhr

Busexkursion: Der Keltenfürst von Hochdorf

Auf der Fahrt wird der berühmte Keltenfürst von Hochdorf besucht, sein um 520 v. Chr. aufgeschütteter monumentaler Grabhügel besichtigt und die nachgebaute Grabkammer im Kelten­museum erkundet. Nachmittags gibt es die neu präsentierten Originalartefakte des Jahrhundertfunds im Landesmuseum in Stuttgart und die ebenfalls neu gestaltete Antiken-Sammlung aus dem 1. Jahrtausend v. Chr. zu sehen. ­Leitung: Dr. Jürgen Hald.
Abfahrt: Rathaus Singen. Kosten: 45 € (Mitglieder 40 €).
Bitte anmelden! (Mindestteilnehmerzahl 25 Personen).

anmelden

Samstag, 29. Juli 2017, 13:00 Uhr

Burgentour ins Donautal westlich von Sigmaringen

Stationen: Burgruine Falkenstein (Thiergarten) und Burgstelle Schauenburg auf dem Schaufelsen, der größten Felswand des Donautals, die Höhlenburg Weiler (Thiergarten), die vorgeschichtliche Wallanlage Reiherwäldle, evtl. die Burgruine Dietfurt mit Burghöhle. Wanderstrecke ca. 9 km.
Treffpunkt: Parkplatz Campus Galli bei Meßkirch (ausgeschildert), Bildung von Fahrgemeinschaften. Trittsicherheit und festes Schuhwerk unbedingt erforderlich!
Kosten: 10 € (Mitglieder 8 €). Bitte anmelden!
Nellenburger Kreis

anmelden

Samstag, 5. August 2017, 14:00 Uhr

Historistische Kirchen auf dem Randen

Die Pfarrkirche Büßlingen ist ein neogotischer Bau mit mittelalterlicher Bausubstanz. Als ein ausgesprochener Neubau ebenfalls im Stil der Neogotik präsentiert sich die Pfarrkirche St. Michael in Blumenfeld, während die Pfarrkirche St. Laurentius in Tengen-Dorf Neogotik, Neobarock und Heimatschutz aufweist. Leitung: Dr. Michael Losse. Mit ­Privat-PKW.
Treffpunkt: Pfarrkirche Büßlingen. Kosten: 7 € (­Mitglieder 5 €). Bitte anmelden!

anmelden