Informationsnachmittag: Zizenhausen und Hoppetenzell

Informationsnachmittag: Zizenhausen und Hoppetenzell

Informationsnachmittag: Zizenhausen und Hoppetenzell

Informationsnachmittag: Zizenhausen und Hoppetenzell

09. Mai 2020
14.00 Uhr
Schlossplatz Zizenhausen

Mit unseren Informationsnachmittagen kann man die Hegauorte am besten kennenlernen – in Vergangenheit und Gegenwart. Die Geschichte der beiden Nachbardörfer könnte unterschiedlicher nicht sein: Zizenhausen ist erst nach 1800 zur Gemeinde geworden, besitzt ein Schloss und mit dem Hüttenwerk einen der ersten Industriebetriebe im ganzen Hegau und wurde durch die Tonfiguren der Familie Sohn landesweit bekannt. In Hoppetenzell war einst eine Zelle des berühmten Klosters St. Denis bei Paris, ein Ort der Johanniterkommende Überlingen und landwirtschaftlich geprägt. Es führen der Stockacher Museumsleiter und Stadtarchivar Johannes Waldschütz und Dr. Fredy Meyer.

Leitung: Wolfgang Kramer. 

Keine Kosten.

Bitte anmelden!

Verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen – soweit erforderlich – über die Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins.

Zurück zur Übersicht

Zur Veranstaltung anmelden
Informationen

Hegau Jahrbuch 2019


Mitglieder des Hegau Geschichtsvereins erhalten das Hegau Jahrbuch kostenlos.
Eine Übersicht aller Hegau Jahrbücher finden Sie hier.
Hegau Geschichtsverein

Werden Sie Mitglied!

Postanschrift

Hohgarten 2 (Rathaus)
78224 Singen (Hohentwiel)

Telefon / Fax

Telefon: +49 7731 85-239
Telefax: +49 7731 85-882244

E-Mail

info@hegau-geschichtsverein.de

Sie möchten sich zu einer Veranstaltung anmelden?

Wir freuen uns auf Ihre Mail







Bitte geben Sie die folgende Zeichenkombination ein.
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@hegau-geschichtsverein.de widerrufen.