Vortrag: Wie der Strom nach Stockach kam

Vortrag: Wie der Strom nach Stockach kam

Vortrag: Wie der Strom nach Stockach kam

Vortrag: Wie der Strom nach Stockach kam

20. Juli 2020
19.00 Uhr
Stadtmuseum Stockach, Kulturzentrum »Altes Forstamt«, Salmannsweilerstr. 1

Am 8. Juli 1920 feierten die Stockacher die Ankunft der Elektrizität in ihrer Stadt mit Böllerschüssen. Endlich konnte auch in Stockach moderne Technik eingesetzt werden. Ein erster Anlauf zur Elektrifizierung war vor dem Ersten Weltkrieg gescheitert, nur einige Industriebetriebe hatten eigene Wasserkraftwerke. Museumsleiter Johannes Waldschütz schildert anhand von Fotografien und Dokumenten die Geschichte der Elektrifizierung in Stockach vom Ende des 19. Jh. bis in die Gegenwart.

Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte

Ort: Stadtmuseum Stockach, Kulturzentrum »Altes Forstamt«, Salmannsweilerstr. 1

Kosten: 5 € (Mitglieder 4 €)

Verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen – soweit erforderlich – über die Geschäftsstelle des Hegau-Geschichtsvereins.

Zurück zur Übersicht

Zur Veranstaltung anmelden
Informationen

Hegau Jahrbuch 2019


Mitglieder des Hegau Geschichtsvereins erhalten das Hegau Jahrbuch kostenlos.
Eine Übersicht aller Hegau Jahrbücher finden Sie hier.
Hegau Geschichtsverein

Werden Sie Mitglied!

Postanschrift

Hohgarten 2 (Rathaus)
78224 Singen (Hohentwiel)

Telefon / Fax

Telefon: +49 7731 85-239
Telefax: +49 7731 85-882244

E-Mail

info@hegau-geschichtsverein.de

Sie möchten sich zu einer Veranstaltung anmelden?

Wir freuen uns auf Ihre Mail







Bitte geben Sie die folgende Zeichenkombination ein.
captcha
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@hegau-geschichtsverein.de widerrufen.