Jahrbuch 71, 2014

Jahrbuch 71, 2014

Jahrbuch 2014

2014

Kriege, Krisen, Friedenszeiten im Hegau
  • Fidler, Helmut: Das Dorf Wangen und der Krieg. S. 5–20
  • Teyke, Tobias und Wolfgang: Schwandorf, Boll, Waldsberg – Drei Burgen im nordöstlichen Hegau. S. 21–48
  • Müller, Karl, und Peikert, Gernot: Die Rolle der Glocken im Bauernkrieg 1524/25. S. 49–64
  • Hofmann, Franz: »Durch die siegreiche Jungfrau Maria befreit« – Die wundersame Errettung von Konstanz und Überlingen vor den Schweden im 30-
    jährigen Krieg. S. 65–92
  • Kuhn, Hans-Dieter: Die Grabmale auf dem Hohentwielfriedhof. S. 93–108
  • Mundhaas, Emil: Gefechte auf dem Bodensee gegen Napoleons Truppen. S. 109–126
  • Kessinger, Roland: Die Kavalleriegefechte bei Orsingen im Zweiten Koalitionskrieg (1799–1801). S. 127–148
  • Hald, Jürgen, und Stephan, Elisabeth: Kriegsspuren bei Orsingen – Ein Pferdemassengrab aus napoleonischer Zeit? S. 149–156
  • Losse, Michael: »Börsenritter«, »Industriebarone«, »Geldadel« und »Dichterfürsten« als Burg- und Schlossbauherren des 19. und frühen 20. Jahrhunderts im Hegau. S. 157–176
  • Röhm, Alexander: August 1914 – Mehr Angst und Unsicherheit als Kriegsbegeisterung? S. 177–186
  • Ruft, Reiner: Julius Maggi – Ein deutscher Spion in Frankreich? S. 187–198
  • Knoepfli, Adrian: Stahlguss, Suppen, Unterhosen – Schweizer Firmen im Ersten Weltkrieg. S. 199–216
  • Bosch, Manfred: »Ein Christ tötet nicht. Amen« – Der Pazifist und Friedensmaler Otto Marquard (1881–1969). S. 217–242
  • Bitterli-Waldvogel, Thomas: Die Befestigungskontinuität am Rhein vom Untersee bis Schaffhausen – Die Befestigungen des Zweiten Weltkriegs. S. 243–260
  • Klöckler, Jürgen: Ein nicht identifiziertes Ziel im strategischen Bombenkrieg – Der britische Luftangriff auf Liggeringen vom 21. Juni 1943. S. 261–274
  • Kramer, Wolfgang: »So lang ein Tropfen Blut noch quillt« – 125-Jahre Rotes Kreuz in Engen. S. 275–280
  • Lunitz, Martin: Kriegsgräberfürsorge – Gegen Gleichgültigkeit und Vergessen. S. 280–285
  • Geistmann, Dietmar: Absturz eines viermotorigen britischen Bombers bei Gottmadingen am 28. April 1944. S. 285–288
  • Kramer, Wolfgang: »Häuslich, fleißig und schön« – Bemerkungen zu den Duchtlingern und ihrer Geschichte. S. 288–296
  • Kramer, Wolfgang: 800 Jahre Randegg – Ein nicht gehaltener Festvortrag zum Ortsjubiläum. S. 297–302
  • Scheck, Peter: Max Ruh, Schaffhausen (1938–2013). S. 316–317 Götz, Franz: Alois Mattes, Singen (1922–2014). S. 317
Informationen

Hegau Jahrbuch 2018


Mitglieder des Hegau Geschichtsvereins erhalten das Hegau Jahrbuch kostenlos.
Eine Übersicht aller Hegau Jahrbücher finden Sie hier.

Jahrbuch 75, 2018

Das Jahrbuch HEGAU 2018 wurde am 22. November 2018 in der Alten Kirche Volkertshausen der Öffentlichkeit präsentiert. Das Jahrbuch widmet sich dem Thema „Umbruchzeiten“ und kann im Buchhandel, bei der Geschäftsstelle oder aber hier erworben werden.

Weiterlesen
Hegau Geschichtsverein

Werden Sie Mitglied!

Postanschrift

Hohgarten 2 (Rathaus)
78224 Singen (Hohentwiel)

Telefon / Fax

Telefon: +49 7731 85-239
Telefax: +49 7731 85-882244

E-Mail

info@hegau-geschichtsverein.de

Sie möchten ein Jahrbuch erwerben?




Bitte wählen Sie die Ausgabe

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@hegau-geschichtsverein.de widerrufen.


Bitte geben Sie die folgende Zeichenkombination ein.
captcha